Samstag, 21. Juli 2007

Video: Kampf der Komododrachen



Video: "Komodo Dragon vs Komodo Doragon" (Kampf von Komodo-Drachen) bei Youtube
http://www.youtube.com/watch?v=0VjLJoriMaA

Wiesbaden (monsterfilme) - Der Komodowaran oder Komododrache mit dem Artnamen Varanus komodoensis ist eine Echse aus der Familie der Warane (Varanidae). Er gilt als die größte lebende Echsenart und zählt zu den Drachenarten. Dieses wie ein Saurier aus der Urzeit wirkende Tier kommt nur auf einigen zu Indonesien gehörenden Inseln vor (Komodo, Rinca, Gili Motang und Flores).

Der Komododrache wird bis zu 3 Meter lang. Mit leerem Magen wiegt er selten mehr als 50 Kilogramm. Er kann aber bis zu 80 Prozent seines Körpergewichts an Nahrung aufnehmen. Gut genährte oder überfütterte Zootiere bringen merklich mehr als 100 Kilogramm auf die Waage.

Der Komodowaran hat einen graubraunen bis olivgrünen Körper, einen langen und dicken Schwanz sowie Beine mit klauenartigen Nägeln. Seine Zähne sind groß und spitz, seine Zunge ist gegabelt und kann schnell aus dem Maul herausgestreckt und wieder eingezogen werden.

Ungeachtet seiner Größe ist der Komododrache ein flinker Kletterer. Er kann sich auf dem Land und im Wasser schnell fortbewegen. Dabei erreicht er eine Geschwindigkeit von bis zu etwa 30 km/h. Komodowarane werden bis zu 50 Jahre alt. Sie stinken, was auf faulenden Aasresten in ihrem Maul beruht.

Keine Kommentare: